Esperanto


Ich lerne Esperanto und schreibe darüber in einem Lerntagebuch… das ist ein Journal in dem man für sich oder andere notiert, was man neues dazu gelernt hat oder was man unternommen hat um dem Lernziel entgegen zu kommen.

Bitte klickt hier um zum eotaglibro – Tagebuch eines Anfängers zu kommen.

leaf-749929_1920

Aktuell ist die Seite noch in Deutsch geschrieben, denn das ist meine Muttersprache und ich bin noch Anfänger in Esperanto.

Damit kommen wir schon zum ersten Ziel 🙂 Ich möchte so gut Esperanto sprechen, dass ich Beiträge veröffentlichen kann. Schaut selbst dort im Blog vorbei um zu sehen ob das funktioniert.

Und wie genau ein Lerntagebuch funktioniert bzw. warum es wirklich eine tolle Sache ist, ist auf der äußerst hilfreichen Seite von Herrn Stangl erläutert.


Wer sich gar nicht so sehr für meine persönliche Lernerfahrung interessiert sondern lieber selbst lernen möchte, dem kann ich folgende Links ans Herz legen:

Lernu: eine sehr umfangreiche und informative Seite, mit vielen Lernmaterialien und verschiedenen Kursen (verfügbar in vielen Sprachen!)

Auf Lernu ist auch ausführlicher erklärt, was es mit Esperanto auf sich hat. Es ist eine Plansprache. Aber nicht irgendeine, sondern die am weitesten verbreitete.

Duolingo: spielerisch lernen (Ausgangssprache für den Esperanto-Kurs ist derzeit leider nur Englisch)

Mazi en Gondolando: eine Reihe von kurzen und amüsanten Filmchen

Evildea: Esperanto in praktischer und lebensnaher Anwendung 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s